Der Inpro/Seal VB45-PB™-Bearing Isolator gewährleistet dauerhaften Lagerschutz bei Stehlagern.

Der Inpro/Seal VB45-PB-Bearing Isolator wurde speziell für Stehlageranwendungen konzipiert. Die einzigartige Konstruktion passt direkt in die LER-Nut des Stehlagers und löst das Problem des Winkelversatzes, indem sie genau auf die Welle und nicht auf das Gehäuse ausgerichtet wird, wodurch eine perfekte Dichtungslösung für dauerhaften Lagerschutz an Stehlagern gewährleistet wird.

Merkmale und Vorteile:

  • XX-Grenzfläche – einzigartige Stator-/Rotor-Grenzfläche bietet dauerhaften Schutz nach IP66 gegen das Eindringen von Dampf.
  • Kontaminationskammer – sammelt Verunreinigungen, die versuchen, in das Lagergehäuse einzudringen, und stößt sie durch Zentrifugalkraft und Schwerkraft durch die Auslassöffnung aus
  • D-Nut – fängt Öl auf der Welle auf und führt es in das Lagergehäuse zurück
  • Koaleszenzringe – verhindern, dass Schmierfett von der Welle in die Atomsphäre gelangt.
  • VB45-Kammer – einzigartige 45°-Kammer, die den VBX®-Ring aufnimmt und eine geringere Gesamtlänge verglichen mit anderen Konstruktionen ermöglicht.
  • VBX®-Ring – blockiert die Übertragung von Dampfverunreinigungen, die durch Erwärmung/Kühlung des Lagergehäuses entstehen.

Installationsoptionen

Der VB45-PB-Lagerschutz ist für zwei verschiedenen Einbaumethoden – Stift- und O-Ring-Montage – erhältlich, um eine effektive Dichtungslösung zu gewährleisten, die innerhalb des Stehlagers sicher ist und sicherstellt, dass sich der Stator nicht mit der Welle dreht. Bei der Stiftmontage wird ein an der Lagerschutzdichung befestigter Anti-Rotationsstift zur Befestigung am Stehlager verwendet. Diese Methode wird empfohlen, wenn eine Fehlausrichtung von Welle zu Bohrung ein Problem darstellen kann oder unbekannt ist. Bei der O-Ring-Montage werden O-Ringe verwendet, um den Bearing Isolator am Stehlager zu befestigen. Diese Methode wird empfohlen, wenn es nur eine minimale oder gar keine Fehlausrichtung zwischen Welle und Bohrung gibt.

Technische Daten

  • Standardwerkstoff – Lagerbronze
  • Axiale Bewegung – 0,51 mm (0,020 Zoll)
  • Radiale Bewegung – 0,38 mm (0,015 Zoll)
  • Temperaturbereich – -26°C (-15°F) bis 204°C (400°F)
  • Geschwindigkeit – 10.000 sfpm (50,8 m/s)
  • Standard-Gesamtlänge – kann je nach axialen Einschränkungen variieren
  • Wellengröße – 15,88 mm (0,625 Zoll) bis 381 mm (15,000 Zoll)

Wenden Sie sich bei Betriebsbedingungen außerhalb der angegebenen Grenzen an einen Vertreter von Inpro/Seal.

Versand am gleichen Tag

Inpro/Seal ist bestrebt, sicherzustellen, dass Sie über die richtige Technologie verfügen, genau dann, wenn Sie sie benötigen. Unser Motto: „Zeit ist Geld“. Deshalb bieten wir für die meisten Bearing Isolators, selbst für neue und kundenspezifische Ausführungen, Versand noch am selben Tag an. Wenn Sie den Versand des Inpro/Seal Bearing Isolator noch am selben Tag benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Inpro/Seal Vertreter vor Ort.

Sind Sie bereit?

Sie können auf uns zählen, wenn es um die Verbesserung der Zuverlässigkeit Ihrer Anlage durch dauerhaften Lagerschutz geht. Mehr als 40 Jahre Erfahrung machen uns zu einer vertrauenswürdigen Quelle für Lagerschutz-Technologie.

Jetzt einkaufen Ihren Vertreter kontaktieren