Neue Wellendichtung von Inpro/Seal eliminiert Produktverluste bei CEMA-Schneckenförderern

Inpro/Seal® ist begeistert, die neueste AM Solutions -Konstruktion, die AM- CEMA-Wellendichtung, vorzustellen, die speziell für CEMA (Conveyor Equipment Manufacturers Association)-Schneckenförderer entwickelt wurde.

Die 2005 von Inpro/Seal entwickelten AM (Air Mizer®)-Lösungen sind komplette Wellendichtungen, die industrielle Verarbeitungsanlagen dauerhaft vor Produktverlust und Verunreinigungen schützen. Durch Verwendung einer Sperrluftabdichtung (Luft oder Inertgas) bieten AM Solutions-Wellendichtungen von Inpro/Seal eine berührungslose und verschleißfreie Abdichtung, die für die gesamten Lebensdauer Ihrer Anlage ausgelegt ist.

Wellenbewegung und Ausrichtungsfehler sind bei Schneckenförderern keine Seltenheit. Herkömmliche Dichtungen sind auf dynamischen Kontakt angewiesen, um eine Dichtung zu erzeugen. Die Wellenbewegung erzeugt Reibungskontakt, wodurch die Dichtung verschleißen und die Welle einkerben kann, was zum Versagen der Dichtung führt. Dichtungsversagen führt zu höheren Produktionskosten, erhöhtem Wartungsbedarf, Umweltbedenken und gefährlichen Arbeitsbedingungen.

Die AM CEMA-Wellendichtung verwendet eine Sperrluftabdichtung (Luft oder Inertgas), um eine Barriere zwischen der Welle und der Dichtung zu schaffen, wodurch Produktleckagen und Prozessverunreinigungen eliminiert werden. Aufgrund ihrer einzigartigen, berührungslosen Konstruktion hat die AM CEMA-Wellendichtung keine Verschleißteile und erfordert nur minimale Wartung oder Innenersatzteile. Zur Aufnahme von Wellenbewegungen ist die AM CEMA-Wellendichtung vollständig beweglich gelagert, so dass Rundlauf und Winkelversatz gleichzeitig ausgeglichen werden können.

Die AM CEMA-Wellendichtung von Inpro/Seal ist speziell für die standardmäßigen CEMA-Schneckenfördererabmessungen ausgelegt. Informationen zur richtigen Auswahl der AM CEMA-Wellendichtung für Ihre CEMA-Förderschnecke finden Sie auf www.inpro-seal.com.

Info zu Inpro/Seal

Inpro/Seal®, der Erfinder des ursprünglichen Lagerisolator, stellt seit mehr als 40 Jahren innovative Dichtungslösungen und hervorragenden Kundendienst bereit. Die einzigartigen Technologien des Unternehmens verbessern die Zuverlässigkeit von rotierenden Anlagen und sorgen für echte Kosteneinsparungen durch Verbesserung der mittleren Zeit zwischen Reparaturen. Dank des hervorragenden Kundendienstes von Inpro/Seal und der gestrafften Produktionsabläufe kann ein Großteil der Produkte, einschließlich neuer Konstruktionen, noch am selben Tag oder am nächsten Tag versandt werden. Inpro/Seal hat seinen Hauptsitz in Rock Island, Illinois, USA, und unterhält ein globales Verkaufs- und Vertriebsnetz, um Kunden weltweit und Herstellern in Nordamerika, Asien und Europa einen reaktionsschnellen lokalisierten Support zu bieten. Inpro/Seal ist Teil von Dover Precision Components, einem integrierten Anbieter von leistungskritischen Lösungen für Rotierende- und Kolbenmaschinen. Weitere Informationen finden Sie auf www.inpro-seal.com.